Kreuzfahrten, Seereisen, Schiffsreisen und mehr: TravelShop GmbH, Baden-Baden Ihren Urlaub finden Sie bei uns! Rufen Sie uns an...
Homepage Hochsee Fluss Segeln Luxus Expeditionen Specials
TravelShop GmbH
Gewerbepark Cité 14, 76532 Baden-Baden
Tel. 07221 - 399 880, www.travelshop.de
eMail: information@travelshop.de
Wir sind persönlich für Sie da:
Mo - Fr  09:30 bis 18:30 Uhr
Übersicht > Expeditionskreuzfahrten > SY Rembrandt van Rijn > Spitzbergen-Expedition Kreuzfahrt empfehlen

1 Woche ab/bis Longyearbyen (Spitzbergen)
mit SY REMBRANDT VAN RIJN KategorieKategorie

Inklusive Flüge ab/bis Frankfurt, alle Landgänge und 2 Hotelübernachtungen in Oslo
 
Reiseverlauf
Tag Stationen der Reise
Do Anreise - Oslo
Linienflug von Deutschland nach Oslo. Übernachtung in einem Osloer Flughafenhotel.
Fr Oslo - Longyearbyen
Flug von Oslo nach Longyearbyen. Vor der Einschiffung nutzen Sie die Zeit, den beschaulichen Hauptort Spitzbergens zu erkunden. Am frühen Abend heißt es "Leinen los". Bei der Fahrt durch den Isfjord begegnen Sie vielleicht schon den ersten Zwergwalen.
Sa Alkhornet - Forlandsundet
In Trygghamna besichtigen wir am Morgen die Reste einer englischen Walfangstation aus dem 17. Jahrhundert und die Ruinen einer Siedlung russischer Pomoren aus dem 18. Jahrhundert. Wir wandern von Trygghamna nach Alkhornet zu einem Vogelfelsen. Manchmal sieht man Polarfüchse, die die Hänge unterhalb des Vogelfelsens nach Eiern und Jungvögeln absuchen. Auch Rentiere grasen hier sehr häufig. In Forlandsundet besuchen wir bei Poolepynten einen Ruheplatz von Walrossen sofern die Eisverhältnisse es zulassen, oder Anlandung bei Sarstangen.
So Birgerbukta - Ytre Norskøya
Heute fahren wir in den Fuglefjorden mit Blick auf Svitjodbreen und Birgerbukta, mit Brutstätten der großen Raubmöwe und gute Chancen Bären zu sichten. In Birgerbukta finden wir Tranöfen der Basken, Relikte einer vergangenen Walfangepoche. Wir versuchen heute, zur kleinen Insel Ytre Norskøya zu gelangen. Sie diente den holländischen Walfängern viele Jahre lang als Ausguck. Noch heute können wir ihrem Pfad bis hinauf auf den kleinen Gipfel folgen. Er führt direkt an hervorragenden Vogelklippen vorbei. An der Küste finden sich Tranöfen aus dem 17. Jahrhundert. Zwischen den gut 200 Gräbern holländischer Walfänger aus jener Zeit nisten Schmarotzerraubmöwen und Eiderenten.
Mo Raudfjord
Der Raudfjord an der Nordküste Spitzbergens ist spektakulär. Zahlreiche Gletscher wälzen sich an seinen Hängen entlang ins Meer. Ringel- und Bartrobben sind hier zu Hause, die steilen Bergflanken werden von Vogelkolonien belebt, und die Chancen stehen gut, hier auf Eisbären und Weißwale/Belugas zu stoßen. Jermaktangen, östlich der Fjordmundung, ist stark von der Brandung ausgewaschen und bietet ein ausgezeichnetes Berspiel für die Erosionskraft des Meeres.
Di Reinsdyrflya
Falls die Eisverhältnisse es zulassen, landen wir an der Nordküste der beeindruckenden Reinsdyrflya, dem größten Tundragebiet Spitzbergens. Auf der leicht hügeligen Weite grasen Rentiere. Auch mehrere Watvogelarten brüten hier. An Seen und Tümpeln besteht die Möglichkeit. Sterntaucher und Prachteiderenten zu beobachten. Als Alternative landen wir bei Fuglesangen an, wo wir Krabbentaucher beobachten können.
Mi 14. Juli-Gletscher - Ossian Sarsfjellet
Am Morgen fahren wir zum 14. Juli Gletscher, wo wir mit sicherem Abstand entlang der beeindruckenden Gletscherfront kreuzen. Nahe dem Gletscher nisten Dickschnabellummen, andere Alken sowie Papageitaucher. Begünstigt durch den Vogelkot (Guano) und die geschützte Südlage blüht an den Talhängen eine relativ bunte Vielzahl an Pflanzen. Am Nachmittag fahren wir nach Ossian Sarsfjellet, wo wir die Dreizehenmöwen und Dickschnabellummen auf den Klippen aus nächster Nähe beobachten können. Als Alternative besuchen wir Ny Ålesund, die nördlichste permanent bewohnte Ortschaft der Erde. Der ehemalige Startplatz vieler Nordpolexpeditionen (zum Beispiel Amundsen und Nobile) und einstige Bergbausiedlung hat sich in eine moderne Forschungsstätte gewandelt. Die Vögel der Umgebung haben sich an Menschen gewöhnt und sind ungewöhnlich zutraulich geworden. Weißwangen- und Kurzschnabelgänse, Eiderenten, Küstenseeschwalben und mehrere Watvogelarten können hier aus geringer Distanz beobachtet werden. Die Rentiere sind kleiner als ihre Artverwandten auf dem Festland; sie bilden auch keine großen Herden.
Do Bohemanflya - Gipsvika
Am Morgen landen wir auf Bohemanflya an, ein umfangreiches Tundragebiet mit ihren eigenen Avifauna und spektakulären geologischen Formationen entlang der Küste. Die Reise führt nach Gipsvika tief in den lsfjorden, dort gehen wir an Land ganz in der Nähe der majestätischen Klippe von Templet. Es in eine atemberaubende Gegend mit spektakulären Bergen mit Sedimentgestein aus dem Oberkarbon vor rund 290 Millionen Jahren.
Fr Longyearbyen - Oslo
Ankunft in Longyearbyen und Ausschiffung. Rückflug nach Oslo und Übernachtung im Flughafenhotel.
Sa Oslo - Rückreise
Flug von Oslo nach Frankfurt.
 Änderungen vorbehalten
SY REMBRANDT VAN RIJN
Reederei: Oceanwide Expeditions
Länge 49,5 m, Breite 6,6 m, Tiefgang 2,5 m
Baujahr / Umbau 1924 / 2011
Flagge Vanuatu
Geschwindigkeit 9 Knoten
Tonnage 307 BRT
Besatzung 12
Passagierdecks 3
Kabinen / Passagiere 16 / 34
Bordsprache Englisch, Holländisch
Bordwährung Euro
Als Zahlungsmittel an Bord werden auch gängige Kreditkarten akzeptiert.
Kabinen
Das Segelschiff verfügt insgesamt über 17 zweckmäßig eingerichte Kabinen auf 2 Decks. Alle Kabinen bieten Dusche und WC, zwei untenstehende Betten oder Etagenbetten, Schreibtisch und Stuhl. Die Außenkabinen verfügen alle über Bullaugen.
  • Auf der Spur der Eisbären
  • Faszinierende Landschaften
Blühende Tundra, schroffe Polarwüsten, spektakuläre Gletscher und die arktische Tierwelt – diese Expedition bedeutet, die Arktis hautnah zu erleben.
Kreuzfahrtroute
Ihre geplante Route mit REMBRANDT VAN RIJN...
SY REMBRANDT VAN RIJN
Die REMBRANDT VAN RIJN wurde als Heringsfänger im Jahr 1924 gebaut. 1994 erfolgte der Umbau zum Passagiersegler und 2011 wurden umfangreiche Renovierungsarbeiten am Schiff durchgeführt.
Spitzbergen
Landgang an einem Gletscher...
Spitzbergen
Unterwegs mit dem Zodiac...
Spitzbergen
Landschaft auf Spitzbergen...
Segeln in der  Arktis
Ihr Segelschiff kreuzt vor Spitzbergen...
Eisbär
Eisbär...
Schiffs-Ausstattung Eingeschlossene Leistungen
  1. Linienflüge mit SAS ab Frankfurt über Oslo nach Longyearbyen und zurück inklusive aller Steuern und Gebühren
  2. Je 1 Hotelübernachtung mit Frühstück in Oslo vor und nach der Seereise
  3. Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie
  4. Vollpension an Bord
  5. Warme Getränke
  6. Alle Landgänge und Zodiacfahrten lt. Programm
  7. Englischsprachiges Expeditionsteam an Bord
Nicht inklusive:
  • Transfers in Oslo und Spitzbergen
  • Weitere Getränke und Mahlzeiten
  • Optionale Landausflüge, persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder (ca. US$ 10,- pro Person und Tag)
Optional buchbare Zusatzleistungen:
  • Reiseversicherungen bieten wir gerne an
    Weitere Informationen siehe "Preis-Details"
  • Rail&Fly DB-Bahnfahrt ab/bis allen deutschen Bahnhöfen zum/vom Flughafen. Preise ab € 62,- bis 172,- je nach Entfernung und Klasse.

    Hinweise:
  • Alle geplanten Routen und Anlandungen sind abhängig von örtlichen Wetter- und Eisbedingungen. Änderungen des Programms und Reiseverlaufs sind ausdrücklich vorbehalten.
  • Flugplanbedingt kann eine zusätzliche kostenpflichtige Zwischenübernachtung bei der An- bzw. Rückreise erforderlich sein.
  • Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens ist obligatorisch.
Abweichende Stornobedingungen:
Bis zum 90. Tag vor Reisebeginn 25%,
ab dem 89. Tag vor Reisebeginn 50%,
ab dem 59. Tag vor Reisebeginn 95% des Preises.
Umbuchungsgebühr bis 31 Tage vor Reiseantritt: € 50,-

 
Weitere Fotos der REMBRANDT VAN RIJN
 
Schiffsfoto © Copyright Oceanwide Expeditions
 

  • Speisesaal / Vortragsraum
  • Lounge mit Bar
  • Zodiacs (motorgetriebene Schlauchboote)
  • Hinweis: An Bord ist das Rauchen unter Deck nicht erlaubt. An Deck darf an einigen Stellen geraucht werden. Die Gäste können auch gerne die Besatzung bei den täglichen Segelarbeiten untersützen.
Segeln in der Arktis
Spitzbergen
Halten Sie Kamera und Fernglas stets bereit...
Deckpläne mit Kabinenverteilung
Wichtiger Hinweis zum Reiseverlauf:
Jeder Reisetermin hat einen individuellen Reiseverlauf, der u.a. von den vorherrschenden Wetter- und Eisbedigungen abhängig ist. Der oben aufgeführte Verlauf stellt nur eine exemplarische Beschreibung dar.
Wanderreise am 24.05.2018
Dieser Reisetermin steht unter dem besonderen Thema "Hike & Sail". Es handelt sich dabei um eine deutschsprachig begleitete Expeditionsseereise mit Wanderungen an Land (mit Schneeschuhen). Die Schneeschuhe werden von der Reederei zur Verfügung gestellt. Bei Buchung erhalten Sie von uns eine Ausrüstungscheckliste mit hilfreichen Tipps. Weiterhin werden Sie entsprechend Ihres Wanderprofils (einfach und mittel) in Wandergruppen aufgeteilt.

 
Reisetermine und Preise

Wählen Sie hier den gewünschten Reisetermin für eine detaillierte Preisberechnung.
Reisetermin ab-Preis in € pro Person in einer Preis-Details
InnenkabineAußenkabine
10.05.18 bis 19.05.18 3.466,-3.816,- Kategorie wählen
17.05.18 bis 26.05.18 3.466,-3.816,- Kategorie wählen
24.05.18 bis 02.06.18 3.466,-3.816,- Kategorie wählen
Auf der folgenden Seite finden Sie alle Preise und Belegungsmöglichkeiten.
Veranstalter dieser Reise:
Wolters Reisen GmbH
Infos und Allgemeine Reisebedingungen
Falls Sie vor Buchung noch Fragen haben, so stehen wir gerne für weitere Informationen zur Verfügung.
 
 TravelShop GmbH, Gewerbepark Cité 14, D-76532 Baden-Baden, Telefon 07221 - 399 880, eMail 
  Travelinfo.de © TravelShop GmbH - Impressum Datenschutz  
Homepage   Ferienkalender  Kreuzfahrt-Suche    Schiffsbewertungen  Kreuzfahrt-Newsletter  
 

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne persönlich:
TravelShop GmbH, Gewerbepark Cité 14, D-76532 Baden-Baden, Tel. 07221 - 399 880, www.travelshop.de